Natürliche Kältemittel

  • Ein Tiefkälteschrank der GFL.Ein Tiefkälteschrank der GFL.

Tiefkältegeräte kühlen ihren Inhalt bis -40 oder bis -85 °C. In Zukunft müssen Tiefkühlschränke und -truhen diese Temperaturen bei niedrigem Energieverbrauch und unter Verwendung von klima- und umweltschonenden Kältemitteln erreichen. Die EU-Verordnung über fluorierte Treibhausgase Nr. 517/2014 ist wichtig für die zukünftige Beschaffung von Tiefkältegeräten in der Europäischen Union.

Tiefkältegeräte mit natürlichen Kältemitteln gehören seit 2008 zur Produktpalette der GFL Gesellschaft für Labortechnik. Basierend auf dieser Erfahrung ist heute eine Serie an GFL Geräten erhältlich, die Umwelt und Ressourcen nachhaltig schonen.

Der neue Tielfkühlschrank 6687 bietet mit 700 L bei gleicher Stellfläche 40 % mehr Lagervolumen als ein 500 L Gerät. So bietet die Nutzfläche eine Stellkapazität für 500 2“- Boxen. Der Innenraum besteht aus Edelstahl und ist durch verschiedene Lagersysteme variabel ausstattbar. Breite Edelstahlgriffleisten und ein ergonomischer Türgriff mit Schloss erleichtern die Handhabung.

Eigenschaften

  • Temperaturbereich bis -85°C
  • Natürliche Kältemittel
  • Vakuumisolierpaneele mit Polyurethan-Einschäumung
  • Exzellente Antauzeiten
  • Übersichtliche Bedieneinheit mit multiplen Alarmmeldungen
  • Umfangreiches Zubehörprogramm
  • Aufrechterhaltung der Anzeigen und Alarmfunktionen für 48 h bei Netzausfall

 

Weitere GFL Tiefkältegeräte mit natürlichen Kältemitteln sind auf Nachfrage erhältlich.

Gesellschaft für Labortechnik GmbH

Burgwedel, Deutschland

info@GFL.de

www.GFL.de

Kontaktieren

Gesellschaft für Labortechnik GmbH


Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.