Neues Handbuch: Schläuche aus Elastomeren

RCT Reichelt Chemietechnik präsentiert in seinem Handbuch THOMAFLUID I Schläuche aus Elastomeren und stellt auf 112 Seiten ein breites Spektrum für fast jede Aufgabenstellung im Labor, Technikum und Betrieb vor. Hierzu gehören u.a. Schläuche für die Analysen- und Chemietechnik, für den Industriebereich, für die Medizin- und Pharmatechnik sowie für die Lebensmittelindustrie.

RCT Reichelt Chemietechnik liefert regelwerkkonforme Schläuche in metrischen und zölligen Abmessungen, teilweise ausgestattet mit Einlagen und Ummantelungen bzw. Beschichtungen aus verschiedenen Werkstoffen. Die Formgebung reicht von glatten Leitungen, über Well- und Spiralschläuche bis hin zu Mehrkanalschläuchen.

Die breite Palette an Materialien bietet für jeden Anwendungsfall eine Lösung, wobei sämtliche Schläuche sowohl für Mikro- wie auch für Makroanwendungen zur Verfügung stehen. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Werkstofftypen: CR, EPDM, EPDM/PP, EVA, FPM, IIR, Glasgewebe, Polyolefine, NBR, NR, PVC, PUR sowie SBR (weitere Elastomerschläuche befinden sich in Handbuch THOMAFLUID® II. Alle Schlauchtypen sind in kleinen Quantitäten lieferbar. Mindermengen-Zuschläge werden nicht erhoben.

Das Handbuch kann kostenlos per Mail angefordert werden unter: rct@rct-online.de oder per Fax unter: 06221-3125-10.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.