Chemikalienschutzhandschuh für die Petrochemie

von KCL

  • TevuChem Hanschuh von KCLTevuChem Hanschuh von KCL
  • TevuChem Hanschuh von KCL
  • Schutzhandschuh im Einsatz

Der TevuChem 765, ein neuer Chemikalienschutzhandschuh von KCL, besticht durch seine überragende Griffigkeit, ist also für mechanische Arbeiten beim Handling mit bestimmten Chemikalien bestens geeignet. Er ist in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen der Petrochemie entwickelt worden, deren Mitarbeiter ständig in einem öligen, nassen und damit extrem rutschigen Umfeld arbeiten. Er besteht aus einem von KCL entwickelten  2-Schicht-System aus Nitril und Nitrilschaum und besitzt im Inneren ein Baumwolltrikot. Der TevuChem 765 ist flüssigkeitsdicht (AQL 0,65) und weist eine sehr gute Beständigkeit gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen und Mineralölen auf.Seine Anwendungsgebiete findet er in der kompletten Petrochemie, in Druckereien, der Metallverarbeitung und bei Recyclingarbeiten. Er ist lieferbar in den Größen 8 bis 10.
Der TevuChem 765 ist ein Schutzhandschuh der Kategorie III und weist den Level 3111 nach EN 388 auf. Gleichzeitig ist er ein vollwertiger Chemikalienschutzhandschuh nach EN 374 (JKL), Art. 765: TevuChem 765.

Kontaktieren

KCL Kächele-Cama Latex GmbH
Am Kreuzacker 9
36124 Eichenzell
Telefon: 0 66 59/87-300
Telefax: 0 66 59/87-155

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.