"Petite Fleur" Mini-Temperiersystem für das Labor

  • "Petite Fleur" Mini-Temperiersystem für das Labor."Petite Fleur" Mini-Temperiersystem für das Labor.

"Petite Fleur", das Mini-Temperiersystem für das Labor, ist das kleinste dynamische Temperiersystem der Unistat-Reihe und ein Verkaufsschlager im Huber-Sortiment. Die Temperierung von kleineren Forschungsreaktoren zählt zu den häufigsten Anwendungen. Jetzt wurde die Gerätereihe um ein Modell für extern offene Anwendungen erweitert. Im Gegensatz zu konventionellen Bad- und Umwälzthermostaten, bei denen die Gefahr eines Überlaufens bzw. Leerlaufens besteht, werden beim neuen Petite Fleur-eo Niveauprobleme von vorne herein ausgeschlossen.

"Petite fleur" ist ein kleines Kraftpaket
Wie alle Unistate verfügen auch die Petite Fleur-Modelle über einzigartige thermodynamische Eigenschaften. Im direkten Vergleich zu anderen Geräten dieser Preisklasse haben die Systeme eine Alleinstellung wenn es um höchste Temperiergeschwindigkeit geht. Diverse Fallstudien mit Reaktorsystemen von 0,3 bis 6 Liter zeigen, dass selbst größere Wettbewerbsmodelle mit mehr Nennleistung, meist deutlich langsamer sind.
Alle Modelle sind äußerst platzsparend, einfach in der Handhabung und mit Arbeitstemperaturen von -40 bis +200 °C vielfältig einsetzbar. Bei voller Pumpenleistung stehen 480 W Kälteleistung zur Verfügung (gemäß DIN 12876). Wird die Pumpendrehzahl reduziert, kommen weitere 50 W Kälteleistung hinzu. Die Umwälzpumpe sorgt mit Förderleistungen bis 33 l/min für eine optimale Wärmeübertragung. Glasreaktoren werden dabei mit einem sanften Anlauf vor Beschädigungen geschützt und Viskositätsänderungen im Flüssigkeitskreislauf ausgeglichen.

Vielfältige Ausstattung
Zur weiteren Ausstattung gehört der als Fernbedienung abnehmbare CC-Pilot-Regler „Professional" mit TFT-Farbdisplay, Programmgeber, Kalender-/Uhrfunktionen, Usermenüs, Grafikdarstellung, Rampenfunktion, Kalibrierung und vielen weiteren Funktionen.

Im Lieferumfang enthalten ist zusätzlich das Com.G@te-Schnittstellenmodul, welches digitale und analoge Anschlüsse nach NAMUR bereitstellt und somit z.B. eine Integration in Prozessleitsysteme ermöglicht. Alle Modelle sind bereits serienmäßig mit umweltverträglichen natürlichen Kältemitteln ausgerüstet.

ANALYTICA 2012 WEGWEISER
→ Huber, Halle B2, Stand 311/414

Kontaktieren

Huber Kältemaschinenbau GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 1
77656 Offenburg
Germany
Telefon: +49 781 9603 0
Telefax: +49 781 57211

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.