Förderung und Dosierung an der Grenze des Machbaren

von MMT Micro Mechatronic Technologies

  • Prozessdosierpumpe HDP3f von MMT Micro Mechatronic TechnologiesProzessdosierpumpe HDP3f von MMT Micro Mechatronic Technologies
  • Prozessdosierpumpe HDP3f von MMT Micro Mechatronic Technologies
  • Gehäuse, Antriebseinheit, Elektronikmodul und Pumpeneinheit der Pumpe
  • Kontinuierliches Förderprinzip mit zwei Antriebssystemen und FIRST IN FIRST OUT Prinzip

Für alle Industriebereiche, in denen es darum geht, mit höchster Präzision Dinge zu bewegen, Kräfte zu übertragen, Medien präziser zu pumpen, Flüssigkeiten oder Gase zu dosieren oder Mengen zu messen, entwickelt  MMT neue mikromechatronische Lösungen. Die µ-Prozessdosierpumpe HDP3f  erlaubt pulsationsfreie Förderung und Mengendosierung von Fluiden und Gasen mit einer Fluid-Fördermenge von 5 ml/h bis 40 l/h.


Allgemeine technische Daten



  • Maximaler Druck: 100 bar ( höhere Drücke auf Anfrage)

  • 3 mediengetrennte synchrone Förderströme gleicher Menge (verschiedene Mengen auf Anfrage)

  • Zulässige Partikelgröße und -orm ca. 30µm globular, Volumenanteil anfragen

  • Selbstansaugend Saughöhe ca. 4 m (abhängig von der Viskosität)

  • Viskositätsbereich 0,2 bis ca. 50 mPas bei 20°C

  • Selbstentlüftend durch „ First in First out“ Prinzip (FIFO-Prinzip)

  • Sterilisierbar

  • Medienberührende Pumpenteile: Edelstahl 1.4571 (AISI 316Ti) und  1.4310 (AISI 301), PEEK, Teflon. (Andere Werkstoffe wie Hastelloy etc. möglich)

  • Betriebsarten: Kontinuierliches Fördern (theor. Genauigkeit 0,04µl). Stufenloser Volumenstrom über die 4-20mA Schnittstelle. Mengendosierung (Dosiergenauigkeit +/- 1µl ).

  • Zulässige Medientemperatur: 0 - 70°C Standard (heizbar bzw. kühlbar auf Anfrage)

  • Zulässiger Umgebungstemperaturbereich: 0 °C ... + 45°C

  • Trennung vom Pumpen und Antriebsmodul (OEM Ausführung möglich)

  • Schutzart IP 23

  • Abmessungen: L x B x H 300 mm (362 mit Stecker) x 430mm x 740mm

  • Gewicht: ca. 80 kg

Elektrische Daten des Steuerungs- und Antriebmoduls:



  • Spannungsversorgung: Netzteil 24VDC+/- 30% mit einer galvanischen Trennung nach DIN EN 60742 (DIN VDE 0551) 20A

  • Über Ethernet und Modbus/TCP und die analoge Schnittstelle 4 bis 20 mA ist eine Integration in Atomatisierungssysteme möglich

  • Parametrierung des Förderstromes und des Fördervolumens über Webbrowser möglich

  • Verschleissfreie elektronisch kommutierte Energieübertragung auf die Läufer der Servomotoren

  • Spielfreie Antriebs- und Fördereinrichtung

  • Nennleistung 480W

Kontaktieren

MMT Micro Mechatronic Technologies GmbH
Eiserfelder Str 316
57080 Siegen
Telefon: +49/(0)271/31 382-101
Telefax: +49/(0)271/31 382-222

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.