Automatisierte Präparation von Antikörper-Cocktails

ermöglicht durch die neue Workstation von Beckman Coulter

  • Antibody Panel Workstation von Beckman CoulterAntibody Panel Workstation von Beckman Coulter

Die aktuelle Beckman Coulter Workstation zur Präparation von Antikörper-Cocktails kombiniert Antikörper und Farbstoffe aus einzelnen Vials automatisch in Probenröhrchen bzw. Phiolen auf dem Deck des Biomek NXp des Unternehmens. Durch die Automatisierung des Präparationsvorgangs für den Analyseschritt der Multi-Color-Durchflusszytometrie werden kostspielige Fehler, die bei manueller Präparation auftreten können, vermieden und Effizienzsteigerungen erzielt. Mehrere Reagenzien und Panels umfassende komplexe Cocktails zur Einfärbung von Antikörpern lassen sich genau und präzise zusammenstellen.

Antikörper können direkt in aliquoten Mengen in einzelne 12 x 75 mm-Probenröhrchen auf 96er-Gestellen überführt werden. Die Gewinnung von Cocktails in größeren Mengen in dunkel gefärbten 4 ml-Phiolen ist ebenfalls möglich. Auf Kundenwunsch werden weitere Output-Formate entwickelt. Die integrierte Temperaturkontrolle sowie der Licht- und Evaporationsschutz verringern Faktoren, die der Stabilität von Fluorochrom-konjugierten Antikörpern schaden könnten.

Software mit intuitiver Benutzeroberfläche und bedienerfreundlichen Funktionen für die Definition und Verwaltung von Antikörper-Panels erleichtert den täglichen Betrieb und das Datenmanagement durch verschiedene Berichts- und Format-Optionen. Mittels der Benutzerkontenverwaltung kontrolliert die Software auch den Zugang.

 

Kontaktieren

Beckman Coulter Intl. SA
Postfach 1059
1260 Nyon
Schweiz
Telefon: +41 22 3653707
Telefax: +41 22 3653700

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.