Retsch: Mühlen mit Zyklon

  • Mühlen mit Zyklon von RetschMühlen mit Zyklon von Retsch

Bei der Zerkleinerung von Feststoffen auf Analysenfeinheit kann, je nach Materialeigenschaft, der Einsatz eines Zyklons vorteilhaft sein.

Dieser Zyklon sorgt für einen verbesserten Luftdurchsatz, da durch die Drehung des Rotors der Mühle oder einen angeschlossenen Staubsauger ein rotierender Luftstrom im Zyklon erzeugt wird. Dieser bewirkt eine Kühlung des Probenmaterials und der Mahlwerkzeuge und optimiert den Materialaustrag. Das ist besonders von Nutzen, wenn z. B. temperaturempfindliche Materialien vermahlen werden. Weitere Vorteile sind die vollständige Rückgewinnung des Probenmaterials sowie die Möglichkeit, größere Probenmengen zu verarbeiten.

Retsch bietet verschiedene Mühlen mit Zyklon an. In der Rotormühle Twister ist der Zyklon bereits integriert, während die bewährte Ultra-Zentrifugalmühle ZM 200 optional mit einem Zyklon ausgestattet werden kann, für den Auffangbehälter in unterschiedlichen Größen zur Verfügung stehen. Für die Retsch Schneidmühlen ist eine Kombination aus Zyklon und Staubsauger erhältlich.

Vorteile Zyklon:
• Optimierter Luftdurchsatz
• Kühlung von Probe und Mahlwerkzeugen
• Verbesserter Materialaustrag, dadurch weniger Reinigungsaufwand
• Vollständige Rückgewinnung des Probenmaterials

Kontaktieren

Retsch GmbH
Retsch-Allee 1-5
42781 Haan
Germany
Telefon: +49 2104 2333-100
Telefax: +49 2104 2333-199

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.