USP Class VI Zulassung – Was bedeutet das?

  • © niroworld / Fotolia.com© niroworld / Fotolia.com

Kunststoffe, die in der Pharma- und Medizintechnik zum Einsatz kommen, werden in der United States Pharmacopeia (USP) in sechs Biokompatibilitäts-Klassen unterteilt. Um polymere Werkstoffe einer Klasse zuzuordnen, werden sie verschiedenen Tests unterzogen, mit deren Hilfe die biologische Reaktivität bestimmt wird.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie im Online-Magazin der Reichelt Chemietechnik.

Kontaktieren

Reichelt Chemietechnik GmbH + Co.
Englerstr. 18
69126 Heidelberg
Telefon: +49 6221 3125 0
Telefax: +49 6221 312510

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.