PFA-Artikel für die Bioanalytik

PFA-Artikel für die Bioanalytik. AHF analysentechnik bietet eine Vielzahl gängiger Laborartikel aus PFA für die Spurenanalytik in der Biotechnologie, wie Zentrifugen- („Eppendorf“) und Autosampler-Vials sowie Gefäße zur Probenvorbereitung und -aufbewahrung.

PFA (Perfluoralkoxy-Polymer) hat aufgrund seiner Verarbeitung als Thermoplast eine besondere Oberflächenstruktur mit geringsten Rahtiefen und somit eine ultraglatte Oberfläche.

Thermische Stabilität bis 260 °C erlaubt einfache Reinigung durch Sterilisieren oder Autoklavieren.

Die hydrophoben Eigenschaften von PFA machen den Werkstoff antihaftend und antiadhäsiv. Somit eignen sich die Gefäße aus PFA hervorragend für die hochempfindliche Bio-Analytik.

Bei Aufbewahrung wertvoller Proteine aus nativem Zellmaterial (z. B. Krebszellen) haben Gefäße aus PFA im Vergleich zu Polypropylengefäßen eine bis zu 150 % höhere Wiederfindungsrate der Peptide, insbesondere beim Anteil der hydrophoben Proteine.

Fragen Sie uns nach den gewünschten PFA-Gefäßen von 0,2 ml bis zu 2 Liter.

AHF analysentechnik AG
Tel.: 07071/970901-19, info@ahf.de, www.ahf.de

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.