GIT-Labor – Portal für Anwender in Wissenschaft und Industrie https://www.git-labor.de/rss.xml de Vertrautheit macht angriffslustig https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/vertrautheit-macht-angriffslustig Bei Tieren kann die Aggressivität untereinander steigen, wenn die Individuen längere Zeit in unveränderten Gruppen zusammenleben. Das zeigt eine aktuelle Studie von Forschenden des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) im Fachblatt Animal Behaviour, für die sie Amazonenkärpflinge untersuchten – eine Fischart, die sich durch Klonung vermehrt und genetisch identische Individuen hervorbringt. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/vertrautheit-macht-angriffslustig Tue, 19 Feb 2019 08:09:00 +0000 Kleeblattpeptide gegen chronische Erkrankungen https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/kleeblattpeptide-gegen-chronische-erkrankungen Chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa oder das Reizdarmsyndrom sind in der Regel auf eine gestörte Darmbarriere zurückzuführen: Die Barriere ist durchlässiger und externe Eindringlinge wie etwa Bakterien gelangen ins Körperinnere. Die Kleeblattpeptide spielen eine Schlüsselrolle bei Schutz und Wundheilung des Darms. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/kleeblattpeptide-gegen-chronische-erkrankungen Mon, 18 Feb 2019 16:36:00 +0000 Der Ursprung der B1-Zellen https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/der-ursprung-der-b1-zellen Eine neue Studie des MDC könnte eine jahrzehntealte Debatte in der Immunologie beenden: Wie ein Team um Professor Klaus Rajewsky in Science berichtet, sind eigene Vorläuferzellen für die Entwicklung von B1-Zellen nicht notwendig. Die Experimente des Teams sprechen vielmehr dafür, dass ein für B1-Zellen typischer B-Zell-Rezeptor B2-Zellen in B1-Zellen umprogrammieren kann. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/der-ursprung-der-b1-zellen Fri, 15 Feb 2019 18:01:00 +0000 Nette Ausbeuter setzen sich durch https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/nette-ausbeuter-setzen-sich-durch Zusammen mit anderen geht vieles besser. Gleichzeitig ist Wettbewerb ein prägendes Element unserer Gesellschaft. Im Kampf um Aufträge und Positionen muss man erfolgreicher sein als seine Mitbewerber oder Kollegen. Wann kommt man mit Kooperation, wann mit Egoismus weiter? https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/nette-ausbeuter-setzen-sich-durch Fri, 15 Feb 2019 17:40:00 +0000 Einzelzellanalyse: Neue Landkarte vom Immunsystem des Gehirns erstellt https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/einzelzellanalyse-neue-landkarte-vom-immunsystem-des-gehirns-erstellt Ein Forscherteam unter Leitung des Universitätsklinikums Freiburg hat das hirneigene Immunsystem bei Mensch und Maus komplett neu kartiert. So konnten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erstmals zeigen, dass alle Fresszellen im Gehirn, sogenannte Mikrogliazellen, den gleichen Ursprung haben, sich aber je nach Aufgabe unterschiedlich entwickeln. Bisher war man von unterschiedlichen Zelltypen ausgegangen. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/einzelzellanalyse-neue-landkarte-vom-immunsystem-des-gehirns-erstellt Thu, 14 Feb 2019 10:42:00 +0000 DEAL https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/deal Als einen „Paukenschlag für die Forschung“ bezeichnet das Handelsblatt die im Januar dieses Jahres verkündete Einigung zwischen dem bestehenden Deal-Konsortium und Wile https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/deal Thu, 14 Feb 2019 09:02:00 +0000 Wie Lungenkrebszellen das Immunsystem austricksen https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/wie-lungenkrebszellen-das-immunsystem-austricksen Krebszellen können das menschliche Immunsystem überlisten, indem sie Proteine produzieren, die Immunzellen deaktivieren. Ein solches Protein ist PD-L1. Dessen Einfluss auf die Prognose bei Lungenkrebs hat Dr. Karolina Edlund vom Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) erforscht. Dabei zeigte sich: Je mehr PD-L1 vorhanden ist, desto kürzer ist die Überlebenszeit von Lungenkrebspatienten, die noch nie geraucht haben. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/wie-lungenkrebszellen-das-immunsystem-austricksen Wed, 13 Feb 2019 14:30:00 +0000 Entwicklung des Immunsystems https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/entwicklung-des-immunsystems Zellbiologen der Universität Konstanz publizieren in der Fachzeitschrift „Current Biology“ neue Erkenntnisse über die rasante evolutionäre Anpassung des menschlichen Immunsystems: Umfangreiche Genomsequenzierungen ermöglichen Aussagen über die Entwicklung des Rezeptormoleküls CEACAM3 zur Erkennung von bakteriellen Krankheitserregern. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/entwicklung-des-immunsystems Wed, 13 Feb 2019 13:12:00 +0000 3D-Laserlithografie zur Anfertigung mehrfarbig fluoreszierender Sicherheitsmerkmale https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/3d-laserlithografie-zur-anfertigung-mehrfarbig-fluoreszierender-sicherheit Dreidimensionale Strukturen im Mikro- und Nanometermaßstab haben enormes Potenzial für zahlreiche Anwendungen. Ein effizientes und präzises Verfahren, solche Strukturen aus verschiedenen Materialien zu drucken, präsentieren Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Firma Carl Zeiss nun in der Zeitschrift Science Advances: Sie haben eine mikrofluidische Kammer in ein 3D-Laserlithografiegerät integriert. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/3d-laserlithografie-zur-anfertigung-mehrfarbig-fluoreszierender-sicherheit Wed, 13 Feb 2019 12:30:00 +0000 Körpereigene antibiotische Stoffe https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/koerpereigene-antibiotische-stoffe Eine Forschergruppe am Uniklinikum Tübingen berichtet erstmals über einen von ihr entdeckten neuen Mechanismus, wie körpereigene antibiotische Stoffe das Mikrobiom und seine Bakterienzusammensetzung regulieren. Dieser Mechanismus liefert ein grundlegendes Verständnis über den Aufbau der Darmbarriere. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/koerpereigene-antibiotische-stoffe Tue, 12 Feb 2019 13:59:00 +0000 Lesenswert: The Protein Chart https://www.git-labor.de/forschung/literatur/lesenswert-protein-chart   https://www.git-labor.de/forschung/literatur/lesenswert-protein-chart Tue, 12 Feb 2019 10:28:00 +0000 Software für effizientes Labormanagement https://www.git-labor.de/forschung/informationstechnologie-it/software-fuer-effizientes-labormanagement Der Trend der Digitalisierung ist auch im Labor unter dem Begriff „Labor 4.0“ allgegenwärtig und bietet Laborbetreibern enorme Potentiale zur Steigerung der Effizienz. Zwei wichtige Bereiche sind hierbei die Automatisierung von Arbeitsabläufen sowie das vernetzte und intelligente Datenmanagement über alle IT-Ebenen hinweg – also von der Geräteintegration auf Laborebene bis zur Anbindung an Managementsysteme (z. B. LIMS). Dabei zeigen sich in der Praxis je nach Anforderungen und Voraussetzungen durchaus unterschiedliche Ansätze. https://www.git-labor.de/forschung/informationstechnologie-it/software-fuer-effizientes-labormanagement Tue, 12 Feb 2019 10:10:00 +0000 Weltweites Eisvolumen neu berechnet https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/weltweites-eisvolumen-neu-berechnet Forscher haben das Eisvolumen aller Gletschergebiete der Erde mit Ausnahme der Eisschilde Grönlands und der Antarktis neu berechnet. Fazit: Die Eisvorräte der Hochgebirge Asiens wurden bislang überschätzt. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/weltweites-eisvolumen-neu-berechnet Tue, 12 Feb 2019 08:36:00 +0000 Das Mikroskop, das Magnetismus sichtbar macht https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/das-mikroskop-das-magnetismus-sichtbar-macht Andreas Schümmer baut in seiner Doktorarbeit ein ungewöhnliches Forschungsinstrument, um damit Nanomaterialien für die Datenspeicherung zu untersuchen. Sein Mikroskop arbeitet mit Synchrotronstrahlung, die allergenauste Materialbilder ermöglicht. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/das-mikroskop-das-magnetismus-sichtbar-macht Mon, 11 Feb 2019 13:52:00 +0000 Forschungsverbund „Maxwater“ zum Thema Wasser initiiert https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/forschungsverbund-maxwater-zum-thema-wasser-initiiert Wasser spielt bei biologischen, technischen wie auch klimatischen Vorgängen auf unserem Planeten eine große Rolle. In dem neu gegründeten Forschungsverbund „Maxwater“ zwischen verschiedenen Max-Planck-Instituten und externen Partnern haben sich nun Forschungsgruppen unterschiedlicher Disziplinen zusammengetan, um die molekularen Eigenschaften von Wasser themenübergreifend zu studieren. Der Verbund wird von der Max-Planck-Gesellschaft für die nächsten Jahre mit einer Summe von 3,6 Mio. Euro gefördert. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/forschungsverbund-maxwater-zum-thema-wasser-initiiert Mon, 11 Feb 2019 13:33:00 +0000 Plastik ist nicht gleich Plastik https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/plastik-ist-nicht-gleich-plastik https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/plastik-ist-nicht-gleich-plastik Mon, 11 Feb 2019 09:16:00 +0000 Lab User Dialog https://www.git-labor.de/news/firmennachrichten/lab-user-dialog Gemeinsam mit der Labvolution bietet das Team der GIT Labor-Fachzeitschrift am 22.5.2019 auf dem Messegelände Hannover eine Podiumsdiskussion zum Stand der Digitalisierung und Automation im Labor an. https://www.git-labor.de/news/firmennachrichten/lab-user-dialog Fri, 08 Feb 2019 13:29:00 +0000 Sind sich Fische ihrer selbst bewusst? https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/sind-sich-fische-ihrer-selbst-bewusst Schimpansen, Delfine, Krähen und Elstern erkennen ihr Spiegelbild als Abbild des eigenen Körpers. Bislang gilt dies als Anzeichen dafür, dass diese Arten ein Bewusstsein von sich selbst besitzen. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell und der Universität Konstanz sowie der Osaka City University haben nun entdeckt, dass auch Putzerfische auf ihr Spiegelbild reagieren und versuchen, Flecken auf ihrem Körper zu entfernen, wenn sie diese im Spiegel sehen. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/sind-sich-fische-ihrer-selbst-bewusst Fri, 08 Feb 2019 07:42:00 +0000 GIT-LAX https://www.git-labor.de/news/marktstudien/git-lax-0 Mit der dunklen Jahreszeit brach auch an der deutschen Börse und vielen Handelsplätzen weltweit eine düstere Zeit an. Beim Anblick der Kerzencharts im letzten Quartal 2018 dürfte den Börsianerinnen und Börsianern in Deutschland jedenfalls nicht gerade warm ums Herz geworden sein. https://www.git-labor.de/news/marktstudien/git-lax-0 Thu, 07 Feb 2019 13:15:00 +0000 Süße Ungeduld https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/suesse-ungeduld Spare ich für die Weltreise oder gönne ich mir den Wochenendtrip? Trainiere ich für die Strandfigur oder bestelle ich Pizza? Werde ich heute Abend lernen oder ins Kino gehen? Oft haben wir die Wahl zwischen einer kleinen, kurzfristigen Belohnung und einer großen, zukünftigen Belohnung. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/suesse-ungeduld Thu, 07 Feb 2019 10:51:00 +0000 Nahfeld-Desorptions-Massenspektrometrie: Nach chemischen Molekülen in einer Zelle suchen https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/nahfeld-desorptions-massenspektrometrie-nach-chemischen-molekuelen-einer-z Wie verteilt sich eine chemische Substanz in einer Zelle? Chinesische Wissenschaftler haben jetzt ein hochauflösendes Analyseinstrument zur direkten Kartierung von chemischen Substanzen in der Zelle entwickelt. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/nahfeld-desorptions-massenspektrometrie-nach-chemischen-molekuelen-einer-z Thu, 07 Feb 2019 10:05:00 +0000 Knauer: Separation Science Slam auf der HPLC 2019 https://www.git-labor.de/news/firmennachrichten/knauer-separation-science-slam-auf-der-hplc-2019 Zum ersten Mal auf der HPLC 2019 in Mailand veranstaltet Knauer einen "Separation Science Slam" für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Für die ersten drei Plätze werden Preisgelder von insgesamt 4000 Euro ausgelobt. Hier der Wortlaut der Ausschreibung für den Separation Science Slam auf der HPLC 2019: "Haben Sie den Forschungsschwerpunkt und die Ausstrahlung, um Separation Science Slam-Champion der HPLC 2019 Konferenz zu werden? https://www.git-labor.de/news/firmennachrichten/knauer-separation-science-slam-auf-der-hplc-2019 Thu, 07 Feb 2019 09:36:00 +0000 Windenergie liefert fast drei Viertel des erwarteten Stroms https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/windenergie-liefert-fast-drei-viertel-des-erwarteten-stroms Die Energiewende in Deutschland hat gerade einen neuen Rekord erreicht. Fast 40 Prozent des erzeugten Stroms kamen im Jahr 2018 aus erneuerbaren Quellen, allein 17 Prozent aus Windkraft. Damit trägt die Windenergie etwa in dem Maße zum Strommix bei, wie unter den Windbedingungen in Deutschland zu erwarten ist. Das haben Forscher des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie festgestellt, indem sie die mögliche mit der tatsächlich gewonnenen Energie der Windturbinen verglichen. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/windenergie-liefert-fast-drei-viertel-des-erwarteten-stroms Thu, 07 Feb 2019 08:15:00 +0000 Mit präziser Kraft https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/mit-praeziser-kraft Kräfte, die von einer lebenden Zelle oder einem Mikroorganismus ausgeübt werden, sind winzig und meist nicht größer als einige Nanonewton. Zum Vergleich: ein Nanonewton ist das Gewicht von einem Milliardstel Teil einer Tafel Schokolade. Dennoch reichen für Zellen und Mikroben solche Kräfte aus, um an einer Oberfläche anzuhaften oder sich in Richtung der Nährstoffe zu bewegen. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/mit-praeziser-kraft Tue, 05 Feb 2019 08:33:00 +0000 Woher kommt dieser Dreck? https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/woher-kommt-dieser-dreck Verunreinigungen des Wassers gehören zu den weltweit größten Gesundheitsrisiken. Um im Fall fäkaler Verunreinigungen das Problem rasch lösen zu können, muss man möglichst schnell die Ursache feststellen: Handelt es sich um Verunreinigungen aus der Landwirtschaft? Oder um Abwässer aus der Kanalisation? An der TU Wien wurde ein einfaches Verfahren entwickelt, mit dem man Wasserverunreinigungen durch Wiederkäuer mit Hilfe simpler DNA-Tests direkt vor Ort nachweisen kann. https://www.git-labor.de/news/aus-der-wissenschaft/woher-kommt-dieser-dreck Mon, 04 Feb 2019 15:17:00 +0000